Mercedes Benz 250 SL (W 113) mit Automatik

Diesen „späten“ 250 SL in der Farbe hellelfenbein DB 670 mit Leder Zweiton-Cognac (Fahrgestellnummer 5150 von 5196 !) aus dem Jahr 1968 bauen wir derzeit umfangreich neu auf. Die Karosserie des Wagens war recht gut, aber wir haben den Wagen trotzdem noch einmal vollständig entlackt und die Karosserie perfektioniert. Anschließend wurde der Wagen (incl. Unterboden in Wagenfarbe) hochwertig neu lackiert und gefinisht. Die gesamte Technik wird überholt oder erneuert (Heizung/Lüftung, Armaturen, Lenkgetriebe, Servopumpe, Abgasanlage, Bremsanlage, Gelenkwelle, Achsen etc.). Die Lederausstattung, Verdeck, Teppich, Chrom und Holz, werden ebenfalls erneuert.

Die späten 250 SL sind optisch mit den 280 SL identisch: spätes Armaturenbrett mit Sicherheitslenksäule, eckige Rückspiegel, große Radkappen etc. Eine Hinterachse mit Scheibenbremse und den Motor mit 7facher Kurbelwellenlagerung haben alle 250 SL. Die 250 SL mit Automatik sind mit nur 1486 Exemplaren die seltensten Pagoden überhaupt. Unsere „Conny“ (Arbeitsname) wird in den nächsten Monaten fertig.

Bei Interesse steht Ihnen Herr Müller-Funk unter 0177 230 2501 gern zur Verfügung.

Modell/Baureihe:Mercedes Benz 250 SL (W 113)
Erstauslieferung:01.04.1968
Lackierung:Hellelfenbein DB 670
Innenausstattung:Leder Zweiton Cognac
Verdeckfarbe: Dunkelbraun
Motor:2.500 ccm ccm, 110 KW
KM-Leistung: 0 KM nach Neuaufbau
Getriebe:Automatik
Sonderausstattung:Lederausstattung, Kopfstützen, Lenkrad elfenbein, Servolenkung, klassisches Becker Autoradio, Dreipunkt-Sicherheitsgurte, Edelstahalabgasanlage
Kaufpreis:€ 139.000 (Differenzbesteuerung nach § 25 a)